Über das Repair Café

Ein Repair Café ist ein Reparaturtreffpunkt für Menschen, die defekte Gegenstände unter Anleitung erfahrener Experten selbstständig zu reparieren versuchen. Damit möchten sie den Nachkauf eines Neugerätes vermeiden, insofern das alte Gerät nach Instandsetzung noch sicher und gut funktionsfähig ist. Hierbei werden lieb gewonnene Schätze erhalten, und unnötige Neukäufe vermieden. Stellt sich ein Gerät als nicht reparabel heraus, hat man zumindest kostenfrei eine neutrale Expertise erhalten. In diesem Fall wird man das Objekt zu dekorativen Zwecken behalten können oder erfährt auf Nachfrage fachgerechte Entsorgungshinweise.

Nebenher bringen wir Menschen zusammen. Menschen mit dem Talent und dem Elan Gegenstände, Geräte und Kleidungsstücke zu reparieren; und Menschen die von ihnen diese Fähigkeiten erlernen wollen. Damit stärken die Reparaturtreffen soziale Bindungen und bringen die Besucher miteinander ins Gespräch. Generationsübergreifend und unabhängig von sozialer oder kultureller Herkunft. Unser Projekt und jede damit verbundene Pressemitteilung fördert das öffentliche Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesellschaftliche Verantwortung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Fakten zum Repair Café

  • 33 feste Mitglieder und weitere Unterstützer, in wechselnder Besetzung
  • Qualifikationen: Elektromeister, Elektroinstallateure, Elektroingenieure, Radio- und Fernsehtechniker, Elektromaschinenbaumeister, Tischler, Schneiderin, Projektmanager und andere
  • Das jüngste feste Teammitglied ist 12, das älteste 83 Jahre
  • Reparaturquote: 43 – 74 %, im Mittel 58 %
  • Reparaturobjekte etwa 80 – 90 % Elektrogeräte, gefolgt von Kleidungsstücken und sonstigen Textilien (2 – 8 %) sowie Holzobjekten
  • Gäste vorwiegend aus Rheda-Wiedenbrück, aber auch Rietberg, Langenberg, Lippstadt, Gütersloh Herzebrock-Clarholz, etc.
  • Zufriedenheitsgrad der Kunden sehr hoch, da auch nicht gelungene Reparaturen mit einem fachmännischen Urteil, ohne finanzielle Eigeninteressen. Bei irreparablen Objekten können wir Entsorgungshinweise geben.

Das folgende Video der Verbraucherzentrale NRW „Repaircafé – Reparieren statt entsorgen“ gibt einen Einblick in das Repair Café