Wegen der Corona-Pandemie findet dieses Jahr kein RepairCafe mehr statt.

Wegen der Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, das RepairCafe im Jahr 2020 auszusetzen. Nicht nur unsere Kunden, auch wir, gehören zu einem großen Teil altersbedingt der Risikogruppe an. Wir möchten gerne die nun kommende Herbsterkältungszeit abwarten, denn nichts ist schlimmer als Ansteckungen mit Corona im Repair-Café.  Sobald es die Situation wieder zuläßt, möchten wir dann auch wieder starten.

Mit freundlichen Grüßen

das Repairteam

Repair Cafe auf dem Stoff- und Tuchmarkt Rheda

Jetzt kommt zusammen, was zusammengehört: Das Repair Café präsentiert sich am Sonntag, den 8. Juli 2018 von 12:00 – 17:00 Uhr auf dem Stoff- und Tuchmarkt in Rheda.

Wir unterstützen Sie kostenlos bei kleineren Reparaturen und geben Ihnen Tipps, wie Ihre Kleider und Geräte länger halten. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns:

Lageplan Repair Café auf dem Stoff- und Tuchmarkt Rheda

Lageplan Repair Café auf dem Stoff- und Tuchmarkt Rheda

Repair Café auf dem Stoff- und Tuchmarkt Rheda

Repair Café auf dem Stoff- und Tuchmarkt Rheda

Bereits 30 Mal haben wir im Repair Café repariert.


Diesmal war auch wieder die Presse anwesend und hat dazu berichtet.

Die Zeitschrift “ Mein Eigenheim “ berichtet über das Repair Café.

In der dritten Ausgabe von “ Mein Eigenheim “  wurde über einen Besuch im Repair Café berichtet.

Bürgerprojekt PSD Bank Westfalen-Lippe

Repair Café Rheda Wiedenbrück mit v.l. Wilfried Schwabe, Hans Schremmer, Anke Kupka, Henrike Groten, Katja Schröder, Hubert Kohnert und mit Franz-Josef Kukuk (r.) und Norbert Kerkhoff von der PSD-Bank und Chefredakteur Carsten Heil. Fotograf: Jürgen Peperhowe von den NW

Repair Cafe Rheda Wiedenbrück mit v.l. Wilfried Schwabe, Hans Schremmer, Anke Kupka, Henrike Groten, Katja Schröder, Hubert Kohnert und mit Franz-Josef Kukuk (r.) und Norbert Kerkhoff von der PSD-Bank und Chefredakteur Carsten Heil. Fotograf: Jürgen Peperhowe von den WN

Repair Café freut sich über Bürgerprojekt-Preis der PSD Bank Westfalen-Lippe

Das Repair Café der Lokalen Agenda 21 erhielt am 06.11.2015 einen Preis des Bürgerprojektes von der PSD Bank Westfalen-Lippe eG, Münster. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung überreichte Norbert Kerkhoff, Vorstand der PSD Bank, den anwesenden Vertretern des Repair Cafés Horst Boden, Henrike Groten, Hubert Kohnert, Anke Kupka, Hans Schremmer, Katja Schröder und Wilfried Schwabe den mit 1.500 EUR dotierten Preis. Alle Aktiven freuen sich über diese Auszeichnung und werden mit den Mitteln das Projekt weiter ausbauen und gemäß dem diesjährigen Motto der Preisausschreibung PSD-Bürgerprojekt „Wissen überwindet Grenzen“ einsetzen.

PSD_Bürgerprojekt_2015_RC_RhWd_Zertifikat